September 2015

 

... heute ist nun schon September und die wunderschöne Sommerzeit endet sicher bald ... jedoch hat uns der Tag noch fast 30 °C und viel Sonne gebracht ... wir waren in Bad Langensalza zum mittelalterlichen Stadtfest und danach noch toll schwimmen ... hoffen wir dennoch auf ein paar schöne warme Herbsttage und nicht gar zu viel Regen :-)

 

 

... auf Wunsch gebe ich mal wieder meine aktuellen Daten an :-)

... also ich wiege 62 kg bei einer Schulterhöhe von 78 cm ...

... fresse zwischen 15 und 20 kg rohe "Beute" aufgeteilt in ca. 4 bis 5 Mahlzeiten pro Woche... davon futtere ich an einem Tag so viel ich in den Bauch bekomme, danach faste ich freiwillig ca. 2 bis 3 Tage und fresse dann den Rest ... ich bekomme hauptsächlich ganze Tiere mit Fell und Federn oder Fleisch am Stück, viel Wild vom Jäger, Fisch frisch vom Angler und auch Seefisch, dazu Geflügel, Rind, Schaf, Ziege und Schwein vom Biobauern ... Obst und Gemüse gibt es bei mir nicht zum Futter, aber ich nasche gern mal ein paar Beeren im Garten oder zerkaue ein paar frische Äpfel ...

 

 

... mein Tagesprogramm ist gut gefüllt, auch wenn viele andere Hundehalter es wohl nie verstehen werden und meinen, ich bin total überlastet :-) ... wir machen jeden Tag morgens eine Radtour von ca. 10 bis 15 km ... heute auch mal etwas länger, weil wir bis zu unseren Seen gefahren sind .. es ist ja nicht mehr so warm - leider ... ich gehe fast täglich schwimmen und zwar richtig schwimmen und nicht nur planschen :-) .. dazu wandern wir viel, machen Mantrailing, Wasserarbeit, Rettungsstaffel und ich besuche Seniorenheime und Kinderstätten als Theraphiehund ... für all die Kritiker ...  ich liebe es und ich bin und war auch noch nie krank :-) .. noch nicht mal einen Pikel hatte ich, also das spricht ja wohl für mich und mein Leben :-)

 

 

... und nun einfach ein paar Eindrücke von unseren heutigen Besuch an den Erfurter Seen ...

 

 

... Schwäne sind voll hinterhältig .. kaum dreht man ihnen den Rücken zu, werden die mutig :-)

 

 

... wir waren heute bei unserem Landwirt und haben tolles Fleisch für mich geholt .. sind durch den Wald gebummelt und die Alpakas und Ziegen besucht .. danach gabs im Rittergut eine Stärkung .. ... damit verabschieden wir uns ein paar Tage für einen kleinen Urlaub ...

 

 

... wir melden uns zurück nach ein paar schönen Tagen in der Sächsische Schweiz.. schönen Wanderungen durch das Elbsandsteingebirge und in der Bastei ...

 

 

... wie eine Bergziege bin ich die steilen Hänge hoch und runter geklettert, habe viele Stufen und Berge erobert .. das war ein tolles Abenteuer und meine Zweibeiner mußten ganz schön pusten, um mit mir mitzuhalten :-) ... so eine tolle Aussicht belohnt doch den anstrengenden Anstieg ... man sollte aber schwindelfrei sein, denn hier oben gibt es keine Geländer und steile Abgründe, die man nicht abstürzen sollte ... also bitte nicht mit ungeübten Hunden so frei nachmachen ...

 

 

... heute Bilder von unserer Wanderung zur Bastei ... auch hier wurden wir mit atemberaubenden Ausblicken belohnt ...

 

 

... abends im Hotel angekommen, konnten wir noch den tollen Ausblick von der Terrasse der Gaststube zu den Affensteinen genießen und den Tag beim Abendessen ausklingen lassen ..

 

 

... zum Sonnenuntergang und zum Sonnenaufgang gab es immer noch eine Runde rund um das Hotel, um den Tag zu beenden bzw. zu starten ...

 

 

... natürlich ist kein Besuch der Region möglich, ohne auf der Festung Königstein gewesen zu sein :-) ... also haben wir uns auf den Weg gemacht und diese besucht ... ein unglaublich schönes Bauwerk, auf der man einen ganzen Tag verbringen kann ... aber seht selbst ...

 

 

... na findet ihr mich auf den Fotos? .. nein, na ich vergrößere für euch :-)

 

 

... erinnert ihr euch noch an das Lied von der Festung Königstein? .. Frauchen hat in der Jugend 53 Strophen davon singen können :-) .. na hier findet ihr ein paar davon ...

 

 

... am späten Nachmittag zog dann ein Gewitter auf und donnerte heftig, eine tolle Kulisse und passend für den Abschied :-)

 

 

... direkt hinter dem Hotel begann der Nationalpark und dort konnten wir natürlich tolle Wandertouren machen ... damit verabschieden wir uns von der sächsischen Schweiz ...

 

 

 

... wir lieben Burgen und haben uns heute einfach ein paar angeschaut ... einmal die 800 Jahre alte Bergspornburg Posterstein und die Höhenburg Leuchtenburg ...

 

 

 

... grau zeigte sich heute auch Erfurt .. wir sind aber dennoch durch die Stadt gebummelt und haben im Wirtshaus Christoffel noch schön gegessen ... ja ich durfte auch etwas naschen :-)

 

 

... vorher sind wir noch rund um die Drei Gleichen gewandert ... wir hatten Glück und auch da hat uns der Regen verschont ...

 

 

... wieder zurück aus Prag sind wir noch in Weimar durch den Park auf den Spuren von Johann Wolfgang von Goethe gebummelt, dann haben sich meine Menschen in unserem Lieblingsitaliener in Weimar gestäkt ... dann ging es nach Hause, noch kurz in die Stadt, wo heute viel Staatsbesuch unterwegs war und ich habe mir den Bauch mit Kleinkram gefüllt und vor dem Ofen ausgeruht ...

 

 

 

.... damit verabschieden wir uns für diesen Monat und sehen uns im Oktober wieder ... wir fahren ein paar Tage an die Ostsee und hoffen auf tolles Wetter ... bis bald :-)

 

Nach oben