Hallo und Willkommen im Monat Juli ....

ab jetzt bin ich eine junge Dame und "Volljährig" ;-)

...oder anders gesagt: mitten in der Sturm- und Drangphase ;-)

..mit übersprudelnder Lebenslust .....

einfach ein Energiebündel und viel Unsinn im Sinn ;-)

...allerdings blieben meine Menschen bisher von typischem pupertären

Gehabe verschont...

...die Erziehung klappt bei mir reibungslos und von der oft beklagten

Taubheit in dem Alter ist auch nichts zu bemerken ,-)

.....nur bei einigen Hunden die ich kenne, habe ich jetzt einen

Rollentausch vorgenommen ... he immerhin bin ich ja nun groß und stark

... da imponiert mir ein Rüde oder eine freche Hündin nicht mehr ...

allerdings habe ich dies ganz locker geklärt und wir sind jetzt weiterhin

tolle Kumpels .. naja eben ich als "Chef" ,-)

.....nur mit den kleinen Hunden mache ich das nicht ... die dürfen

immer alles bei mir.... und überhaupt vertrage ich mich mit jedem Hund,

worüber sich meine Zweibeiner sehr freuen....

.. mein Knochenaufbau ist nun auch abgeschlossen, ich bin also ausgewachsen

... somit dürfte ich bei der Schulterhöhe von 75 cm bleiben ...

jetzt geht es nur noch an das Gewicht ...;-) .

.. zur Zeit liege ich bei ca. 56 kg .... dies wird wohl nun etwas mehr werden,

denn mein sportliches Training wird jetzt merklich erhöht ...

die Ausdauer gekräftigt...

....dazu fahren wir jetzt sehr viel Rad und sind da mit kurzen Pausen

zum Schnüffeln und Rasten schon mal bis zu drei Stunden flott unterwegs

..... allerdings nicht mit den üblichen 25 km/h ... sondern etwas ruhiger

mit ca. 10 km/h ..... dies ist noch wichtig, damit mein Herz nicht zu groß

wird ... man schaut dabei immer auf meine Bewegung, wenn die schön

harmonisch ist, dann ist die Geschwindigkeit perfekt ,-)

...natürlich ist der ganz große Hit für mich immer noch das Schwimmen ;-)

.. da ich nun eine ganz liebe Maus bin ....

so sagen es meine Menschen immer -) ....

werden wir nun noch eine neue Beschäftigung dazu nehmen ....

und zwar Obedience ..... ich glaube hier will man meine Gehorsamkeit

noch weiter trainieren .... hehe .... habe die Zweibeiner schon längst durchschaut ,-)

...wir haben da schon mal reingeschnuppert und es klappt toll ....

ist auch recht einfach für uns, da mich meine Zweibeiner fast ausschließlich

mit Sichtsignalen trainiert haben und das braucht man dazu....

.....also ich freue mich darauf.....

.... in der nächsten Woche habe ich auch die "Vorprüfung" zur

Begleithundeausbildung... die richtige Begleithundprüfung
mit Verhaltenstest und Sachkundeprüfung werde ich erst mit 15 Monaten machen ...

... also noch ein klein wenig Zeit ,-)

...da wir keinem Verein angehören, werden wir dies über unsere Hundestaffel

machen, die aber die gleichen Prüfungen hat.... die Unbefangenheitsprobe

und den Unterordnungsteil haben wir ja schon erfolgreich gemeistert....

.... Mantrailing ist aber immer einmal in der Woche an der Reihe ....

ich freue mich dort auf meine Hundekumpels und die Suche macht

mir einen Mordsspaß ,-)

...meine Zweibeiner sind auch der Meinung, es ist so unheimlich spannend,

wenn sie sehen, wie ich mit meiner Nase so tolle Erfolge habe ... na hallo ...

ich setze doch nur meine natürlichen Fähigkeiten ein ;-)

...weiterhin ist es auch tolle Teamarbeit und ein super Gehirnjogging für mich....

...auch würde mein Geruchssinn mit der Zeit verkümmern, wenn man ihn nicht

regelmäßig trainiert und das wollen meine Menschen nicht ,-)

.... da ich ja nun erst Kontakt zu vielen ausländischen Straßenhunden hatte,

haben meine Zweibeiner mal lieber wieder eine Kotprobe von mir zur

Untersuchung beim Arzt abgegeben ...

......... Frauchen hat da ja Sorge wegen der Giardien etc. ...

... heute war das Ergebnis da, aber alles ok ;-)

.. heute hatten wir Besuch ..... und meine Zweibeiner hatten versprochen

Erfurt zu zeigen .... die Leute stehen total auf Kirchen ... also wurden

alle Kirchen in Erfurt besichtigt  .... es hätte mir vorher jemand sagen sollen,

dass es 36 Stück sind .... na das war ja eine Tour ;-)

...im Dom haben wir dann wenigsten eine Rast eingelegt und Kaffee getrunken

... ein Stück weiter gabe es dann auch Deftiges zum futtern ,-)

...jetzt gibt es noch 44 Dorfkirchen, die zu Erfurt gehören ..

die schauen sie sich zum Glück morgen allein an ,-)

.. wir waren gestern auch wandern ... eigentlich sollte es ca. 10 km werden

.. naja dann waren es 16 km ;-) ..... ich fand es toll, ein herrlicher Wald,

der wieder wie ein Urwald wächst ... heißt Hainich und ist nicht weit weg

von uns .... da gibt es sogar einen "Wanderweg" durch die Bäume, leider

dürfen da Hunde nicht hin .... aber sonst richtig toll und zu futtern gibt

es dort auch gute Kost ;-) ... auch super hundefreundlich, mir wurde sofort

überall ein Napf mit Waser gebracht und sogar Leckerlis angeboten ...

...also wenn ihr hier in die Nähe kommt, es ist einen Besuch wert...

http://www.nationalpark-hainich.de

...nachdem wir ja nun schon einige Wanderungen hinter uns haben, wurde

heute das Level etwas erhöht ;-)

25 km ging es durch das Lauchatal bei Tabarz im Thüringer Wald ...

steile Hänge hinauf .... romantische Wege entlang und vorbei an

plätschernden Bächen....

... ein Tip für alle Besucher der Region ,-)

..hier ein paar Eindrücke von heute....

.... heute waren wir in Eisenach auf der Wartburg und danach sind wir durch

die Drachenschlucht gewandert ... ich glaube ich sollte Reiseführer werden 

... auch diese Wanderung kann ich euch empfehlen ...

total aufregend und im Bach gibt es tollen roten Schlamm ...

super für weißes Fell ,-)

 

... nun will ich mich bis zum nächsten Monat verabschieden ...

wir fahren ein paar Tage weg ...

ich komme sicher mit schönen Bildern zurück ,-)

 

Nach oben