In allen Knospen ist nun Leben,
deutlich zu sehen, reges Streben,
weil jeder Trieb nur eines will:
Zur Sonne hin. Es ist April.

 

 

 

...  1.April ... Traumwetter bei 24 °C und es ist kein Aprilscherz ... bei den schon sommerlichen Wetter haben wir uns nach Weimar aufgemacht ... wir haben die Stadt angesehen und sind im wunderschönen Ilmpark auf Goethes Spuren gewandelt ...

 

 

... das Goethe-Schiller-Denkmal ist wohl eines der bekanntesten Denkmäler in Deutschland und wurde am 4. September 1857 vor dem Weimarer Theater enthüllt ...

 

 

... Mittag gab es sogar schon im Schatten, mal wieder ein Italiener :-)

 

 

... einfach mal nur Leute beobachten und die Sonne auf den Pelz brennen lassen ...

 

 

... gegenüber vom Goethe-Wohnhaus stehen historische Pferdekutschen, die je nach Wetter Touristen Stadtrundfahrten anbieten ...

 

 

... Weimar hat wie Erfurt reizende kleine Gassen, die zum Bummeln einladen ...

 

 

... ui und es gab sogar mal Hunde die größer waren als ich :-)

 

 

... Weimarer Stadtschloss, Residenz der Herzöge von Sachsen-Weimar und Eisenach, war ursprünglich eine mittelalterlichen Wasserburg aus dem 10. Jahrhundert ...

 

 

... Leutraquelle mit Sphinxgrotte im Ilmpark ... wurde 1786 nach einem Entwurf des Hofmalers Georg Melchior Kraus vom Hofbildhauer Martin Gottlieb Klauer erbaut ... wunderbar klares Wasser für mich zum Erfrischen ...

 

 

... Goethes Gartenhaus ... ein ehemaliges Weinberghaus ... gegen Ende des 16. Jahrhunderts erbaut, war Johann Wolfgang Goethes erster eigener Wohnsitz in Weimar ...

 

 

... das Römische Haus ... Refugium für Herzog Carl August von Sachsen-Weimar und Eisenach ... entstand von 1791 bis 1797 unter der Leitung Johann Wolfgang Goethes ...

 

 

... natürlich gab es auch Spieleinlagen und Stöckchen holen ... na sehr ihr den Stock fliegen? :-) 

 

 

... Hängebrücke Weimar ... auch Schaukelbrücke genannt .. verbindet die Belvederer Allee in Weimar unweit der Falkenburg mit dem Park an der Ilm ... unter ihr fließt die Ilm ... das macht super viel Spaß darüber zu schaukeln ... aber ihr wisst ja wie ich solche Hängebrücken mag, kann da nie genug bekommen :-)

 

 

... einfach nur erholen und schauen ...

 

 

... zum Abschuss gab es am späten Nachmittag noch einen großen Eisbecher für meine Zweibeiner und für mich zu Hause noch ein Häppchen :-) .. nun zieht ein Gewitter auf und wir machen es uns kuschelig ...

 

 

 

... heute waren wir auf dem Frühlingsfest in Erfurt und sind bei dem schönen Wetter durch die Stadt, um den Frühling zu genießen :-)

 

 

... wie jedes Jahr gibt es auch wieder ein Foto der Mandelblüte .. dieses Jahr hätten wir sie fast verpasst ... aber ich konnte doch noch Blütenprinzessin spielen :-) ...und nun reicht das langweilige Stadtgebummle ... die nächsten Fotos wieder in der Natur :-)

 

 

... Zeit für die Fellpflege im Frühjahr ... einmal Unterwolle auskämmen bitte 😉

 

 

... wir wollten heute eigentlich im Thüringer Wald wandern und als wir losfuhren, begann es zu regnen ...was machen da meine Zweibeiner? ... sie biegen einfach ab und fahren an den See ... total unvorbereitet, ohne Dummy und voll lustlos, nur wegen so ein paar Tropfen ... nene, die muss ich mir wieder erziehen, schaut was ich für ein armer Hund bin ... bin total sauer 😈 

 

 

 

 

... 9. April und unser Sonntagsspaziergang ... 30 km durch den Thüringen Wald  :-)

 

 

... morgens mit den ersten Sonnenstrahlen sind wir los und nach 6 Stunden wieder am Ziel ...

 

 

.. boh, glaubt nur nicht ich mache das freiwillig .. alles gestellt und ich muss da mitmachen ... sieht doch auch so jeder, dass ich ein großes Mädel bin :-)

 

 

... Spieleinlagen und Stöckchen bringen war natürlich auch angesagt ... lockert die Muskeln :-)

 

 

... ah lecker Quellwasser .. wobei ich aus den Wasserlöchern auch gern trinke .. schmeckt so schön nach Wald :-) 

 

 

... im Wald muss ich auf den Wegen bleiben ... ist Brutzeit und wir haben ganz viele Wildtiere gesehen ... beim nächsten Mal nimmt Frauchen die Kamera mit und filmt, da seht ihr die Jungtiere dann auch, denn mit Foto kann man sie kaum festhalten, weil sie sich so gut verstecken und nur sichtbar sind, wenn sie sich bewegen ...

 

 

... ich habe eine Bleibe gefunden .. ein "stilles Örtchen" gibt es auch :-)

 

 

... Blick auf Brotterrode ...

 

 

... wir gehen keinen Schritt weiter ... schon wieder Berg hoch ... es muss doch auch mal wieder den Berg runter gehen ...

 

 

... Erfrischung im Bach ... Quellen, Bäche und Wasserlöcher gibt es überall ... Wasser müssen wir nicht mitschleppen :-) 

 

 

... na Herrchen, da hat uns Frauchen aber ganz schön gejagd ... wir sind voll erledigt :-)

 

 

... aber schön war es auf jeden Fall und bei dem wunderschönen Wetter muss man das nutzen  ... ich liebe solche Touren und nun nach Hause ... Futter her und ab ins Bett :-)

 

 

... mit ein paar Bildern von unseren blühenden Plantagen verabschieden wir uns wieder für einige Tage und sind die Gnadenhoftiere versorgen ...

 

 

... wir wünschen euch allen ein schönes Osterfest 🎍

 

 

... nach Schneeschauer, Regen und Wind hat es sich heute sogar noch aufgeklärt und die Sonne kam durch ... also mal ein paar freudliche Bildchen auf den Weiden gemacht .. danach gab es auch noch ein "Häppchen" und nun roll ich vollgefresen zum Mittagsschlaf zusammen :-)  ... später geht es dann zum Schwimmen an den See, damit ich das Futter auch wieder abtrainiere :-)

 

 

... heute haben wir den 23.April ... noch immer Aprilwetter, aber immerhin zeigte sich die Sonne mal ... nach unserer morgendlichen Radtour sind wir in Richtung Stadt gelaufen, haben uns den Autofrühling auf dem Domplatz angeschaut und sind über die Feste gebummelt ...

 

 

... der Frühling ist in Erfurt auch angekommen und das tolle Foto mit Blick vom Luisenpark in Richtung Innenstadt, ein Gemeinschaftsprojekt von LitschiCo-Erfurt und Fotodesign-Ronny Welscher , muss ich einfach mal einstellen, damit auch ihr mal Erfurt aus einer anderen Perspektive seht ...

 

 

... wir haben den 30. April und verabschieden uns für diesen Monat mit ein paar Bilder von unserer heutigen Tour rund um den Stausee Hohenfelden .... jetzt schauen wir uns noch die fliegenden Hexen an, denn es ist Walburgisnacht und Frauchen hat ihren Besen schon ausgepackt :-)  also bis morgen im Monat Mai :-)

 

 

 

 

Nach oben