Maerz 2013

Willkommen im Frühling ;-)

...ok noch ist Schnee am Boden, aber heute gab es endlich

wieder Sonne und blauen Himmel ... jetzt kommt noch eine Zeit

der Schlammseer, bis alles abgetaut und trocken ist ...

aber dann werden wieder Fotos mit viel Grün folgen ,-)

... es gab auch wieder eine "Durchsicht" bei mir und der TÜV wurde erteilt ;-)

... Blutbild perfekt, keine Parasiten im Stuhl, Urinwerte supi,

Knochenwachstum gleichmäßig ... Gelenke und Muskelatur vorbildlich ...

da verwechselt man mich immer mit einem Rüden, weil ich wohl so kräftig bin ;-)

... Zähne und alle Organe in Hochform ..... Gewicht liegt bei 54 kg ...

bei der Größe habe ich mal wieder gezappelt, aber mit dem Profimaß vom

Doc kam man auf eine Widerristhöhe von 77 cm ... Brustumfang 101 cm ...

Taille 69 cm ... Rückenlänge 97 cm ... Halsumfang 65 cm ...

Beinlänge vorn 55 cm - hinten 62 cm .... mhmh der Doc vermutet deshalb 

ich wachse noch ... na dann aber sehr sehr langsam ,-)

... wenn der Schnee weg ist, geht es wieder Radfahren, Schwimmen und

Wagenziehen etc. für den Muskelaufbau ... dann reicht beim nächsten

Messen das Maßband nicht mehr ,-) ..

..... heute ging es in die Stadt zum Mittagessen ...

Frauchen wollte endlich im Biergarten essen ;-) .....

war in der Sonne auch wunderschön warm und ich war natürlich

danach im Fluss hier noch planschen ;-)

........ heute abend ging es dann nochmal durch den restlichen Schnee

auf dem Jakobsweg bei Tüttleben .... bis zum Ziel vom Jakobsweg sind wir

aber nicht gepilgert  ;-) .... aber ich muss ja schön abwechselnd meine

Menschen bewegen .. nicht das mir da noch einer rostet gelle ;-)

..... leider ist noch immer eine dünne Eisschicht auf meinen Seen ..

da darf ich dann nur am Rand Eis knacken gehen ....

naja aber bald ist wieder durchgehend Schwimmzeit ... freue mich schon ;-)

..... dann gibt es eben etwas Übung für die Sprunggelenke ...

danach war dann Herrchen dran, sah natürlich nicht so locker aus, wie bei mir ,-)  ....

....... so nun wächst auch das Sommerfell wieder .. sah ja aus wie ein

gerupftes Huhn so nackt ...... jetzt wird alles wieder schön schneeweiss

und mein gepunktetes Unterfell verschindet darunter ;-) ...

...... meine Zweibeiner haben wohl die Hoffnung auf schneefreie Bilder

im März aufgegeben .... also dann zum Abschluss des Monats doch

noch mal Schnee ;-) ...

...... heute ging es zum Sprinten in den Wald ... immer 500 Meter

Sprints nach Zeit ... danach noch Maintrailing ... so macht das auch

im Schnee Spaß und man bleibt schön sauber.... dies dürfte sich beim

hoffentlich bald einsetzenden Tauwetter erledigt haben ;-) ...

..... heute war Bratwurstfest in der Stadt ... mit eisiger Kälte und immer

noch Schnee aber kein Thüringer Event mit Kuschelfaktor ...

wir haben aber trotzdem mal vorbei geschaut und  mit Leuten gequasselt ;-)

....... zu Hause ging es dann doch lieber mit Frauchen auf dem Sofa kuscheln ;-)

....... so nun die letzten Bilder vom März .... die Hoffnung auf schneefreie

Frühlingsbilder haben wir bereits aufgegeben ...

also ging es wieder in den Winterwald .......

....... es war eine eisige Kälte, die meinen Zweibeinern kleine Nadeln ins

Gesicht stach ;-) ...... aber immerhin gab es etwas Sonne ...

 

..... mein See war natürlich noch immer zugefroren .....

heute abend geht es also wieder in das Schwimmbad bei Freunden trainieren

... wir hoffen aber dann endlich im April wieder regelmäßig zum

Schwimmen gehen zu können ......

.... auf Rast hatte ich keine Lust ... war ja auch gar kein Tisch eingedeckt

... aber dies machen wir bei schönem Wetter wieder ...

hier gibt es so schöne Plätze im Wald dafür .......

...... am Ende ging es dann doch noch in eine Gaststätte ...

meine Zweibeiner schlugen sich kräftig die Bäuche voll .. und ich? ..

ich hatte heute Fastentag und bekam eine Schale Wasser und zu Hause

dann einen Kräutertee mit Honig  ... damit soll ich nun zufrieden sein ....

na wartet, hole ich morgen alles nach ,-) ........

... heute haben gleich zwei Rüden sehr großen Gefallen an mir gefunden

.... na ich scheine schon wieder ganz gut zu duften ...es ist noch nichts

zu sehen und ich habe sie auch verbissen ... Kerle, immer das gleiche mit

denen ;-) .... na mal sehen wann es mit der Läufigkeit los geht ....

nach "Plan" wäre ja noch etwas Zeit ...

....... nun bin ich 21 Monate alt und noch immer nicht erwachsen ;-) .......

Rückblick:

 

Charakterlich bin ich eine sehr selbstbewusste und mutige Hündin, habe vor

nichts und niemanden Angst ... ich bin sehr schlau und lerne unglaublich schnell

... bin sehr gehorsam ... ab und an teste ich natürlich immer mal Grenzen aus ;-)

... sind aber harmlose Dinge, wie unbeaufsichtigtes Futter von anderen Hunden

mopsen oder beim Spiel mit anderen Hunden den ersten Abruf mal überhören ;-)

... ich laufe fast ausschließlich ohne Leine ... da ist Verlass auf mich und

ich bleibe immer dicht bei meinen Menschen .. in der Innenstadt ist Leine

leider Pflicht und auch da bin ich ein Vorzeigehund ..... wenn sie mich in

den Freilauf entlassen, wie im Wald etc., dann entferne ich mich auch nie

weit und behalte immer Blickkontakt ...

 

... mit Hundekumpels spiele ich für mein Leben gern ..

da ist einfach jeder Hund willkommen... und ich vertrage mich auch mit allen

.... es gibt natürlich auch Hunde, die nicht so gut drauf sind, da muss

ich ihnen leider zeigen, wie stark ich bin ... danach klappt es mit dem

Spiel auch immer super und beim nächsten Treffen gibt es keine

Anlaufschwierigkeiten mehr ,-)

... dazu dominiere ich große „ungezogene“ Hunde und ordne mich da nur

sehr ungern unter, sollte es der andere Hund bei mir versuchen .....

naja eigentlich gar nicht ... man verwechselt mich da im Verhalten sehr

oft mit einem Rüden ;-) .. dabei ist es egal, ob ich Rüden oder Hündinnen

begegne .... wer nicht nett ist, wird „erzogen“ ... hatte da leider auch

schon mal einen Dobermann in der Lippe hängen, der einfach nicht los lassen

wollte .. da musste ich zum Ringer werden und so war dies auch erledigt ...

eine „Schramme“ in der Lefze war aber schon am nächsten Tag vergessen

... ja auch Landser sind nicht nur die lieben braven Hunde, die sich immer

nur unterordnen, dies sollte man nicht vergessen  ... viele verschweigen

dies aber lieber, damit unsere Rassebeschreibung nicht leidet ... ;-)

... ich dominiere mit reiner Körperkraft und setze meine Zähne nicht ein,

was die Hundehalter der anderen Hunde sehr begrüßen ...hihi .. die haben

manchmal Angst, nicht der Hund ;-) ... Frauchen kann sie aber meist

beruhigen und dann ist alles wieder gut ...

...bei kleineren Hunden bin ich allerdings genau das Gegenteil .. die dürfen

fast alles mit mir machen ... von anbellen, kneifen oder wild auf mir rumhüpfen

.. ich lege mich dann einfach hin, wenn der Pfiffi zu klein ist ...

es soll ja nichts passieren ... oder wir rennen einfach nur zusammen

und lesen „Zeitung“ ...

 

... ich bin immer freundlich und mag auch fremde Menschen ...

die dürfen mich auch streicheln, nur am Kopf ist tabu .. das dürfen

nur meine Menschen und Menschen, die ich gut kenne ... ist so eine Eigenart

von mir und dann dreh ich einfach ab und gehe weg ,-)

.... also die Frisur lässt sich eine Dame ja auch nicht gern zerwuscheln

.. gelle ,-)

 

... auf dem eigenem Grundstück bin ich allerdings der Wachhund ...

.. und dort kommt der Herdenschutzhund tief in meinem Inneren durch ..

.. kommen Menschen unaufgefordert auf das Grundstück, was schon passiert

ist, dann gehe ich auf sie los, indem ich sie mit voller Geschwindigkeit anrenne,

abbremse und dann einfach bellend um sie im Kreis renne ... he das

beeindruckt schon mächtig und sie stehen dann ganz brav mit

bleichem Gesicht still ...

.. kommen meine Menschen und übernehmen dann, sind mir die

anderen Zweibeiner dann egal und ich mag sie dann auch ;-)

 ... Frauchen sagt immer, sie würde überall für mich die Hand ins

Feuer legen und kann mich genau einschätzen .... aber hier ist die

Situation anders .... für die Unversehrtheit eines echten Einbrechers

etc., der sich wehrt oder handgreiflich wird,  würde sie hier nicht

garantieren können ... die Situation wird hoffentlich nie eintreffen ;-)

.. werden mir die Menschen vorgestellt, dann dürfen sie beim nächsten

Mal das Grundstück betreten und ich begrüße sie freundlich ...

ich liebe unseren Postboten und ich schwöre, den habe ich nicht zum

Fressen gern ,-) ... war bei der ersten Begegnung aber auch anders

und er war froh, dass wir zu Hause waren .... er meinte, er stände

wohl sonst noch abends still ;-)

 

.. andere Tiere dürfen allerdings passieren .... ob Katze, Vogel,

Maus etc. – die sind herzlich Willkommen ... da kommt sogar mein

Beschützerinstinkt durch ...

.... einen Jagdtrieb habe ich nicht, buddele aber sehr gern Mauselöcher

aus .. finde ich eine, dann schnüffele ich nur und freue mich, wenn sie

wieder in ein anderes Loch verschwindet .... was ich dann erneut

ausbuddeln möchte .... Frauchen verdreht da immer die Augen ..

frag mich nur warum .. tzzz .... da ich ja fast ausschließlich im Garten

schlafe, sind auch Nachts noch immer die Mäuschen meine Schlafgäste

... das war schon von ganz klein an so ;-)

 

... und dann bin ich eine ganz schlimme Schmusekatze ...

ich könnte den ganzen Tag nur gekuschelt und gestreichelt werden ....

ich liebe es mit Frauchen auf dem Sofa zu liegen, da habe ich dann

den Kopf auf dem Schoss, lass mich kuscheln und habe dann immer

noch den „Milchtritt“ wie bei einer Katze ... ist schon ein richtiges

Ritual, was ich über alles liebe ...

.. auch wenn ich im Garten ausgeschlafen habe, komme ich dann

leise ins Schlafzimmer und kuschele mich morgens einfach noch ins

Bett ... hier gibt es Türen mit einer Art Automatik, so kann ich

ständig selbstständig vom Garten ins Haus und wieder zurück, wie

ich es mag ...

... ich liege dann auf dem Rücken zwischen meinen Menschen und

lass mir den Bauch kraulen ... das dürft ihr aber nicht verraten ....

Hunde dürfen ja angeblich nicht ins Bett ;-)

 

... als letzter Punkt fällt mir noch die Bewegung ein und mein Futter ....

 

... ich vertilge je nach Bewegung zwischen 1,5 bis zu 2 kg am Tag ...

natürlich roh .. viel frischen Pansen, Seefisch, Fleischknochen aller Art,

Innereien und fettreiches Fleisch ... immer alles am Stück, damit Kiefer

und Zähne auch etwas zu tun haben ,-) ... täglich gibt es einen Knoblauchzeh

und alle 10 Tage mal den „Wurmpamps“ .. also die Gemüsemischung,

die ihr ja schon kennt....

... seit Januar diesen Jahres wurde hier ein Fastentag eingeführt ...

ich bekomme da einmal in der Woche nur Wasser und eine Schale mit

Kräutertee und Honig ... abends manchmal eine Banane, Apfel oder

zur Zeit liebe ich Apfelsinen ... mehr gibt’s da nicht ,-(

 

... in der Woche habe ich drei feste Trainingseinheiten – Mantrailing,

Rettungsstaffel, Obedience ...

...dazu die Ausbildung zum Therapiehund .... und die spielerische

Arbeit als „Blindenhund“, da ich so im Verkehr extrem sicher bin ...

... dann geht es fast täglich zum Schwimmen .. na ja im Moment ist

alles zugefroren, da leider nur sporadisch in eine kleine Schwimmhalle

bei Freunden ... ich laufe am Rad, wenn die Wege eisfrei sind, ca. 5 bis 10 km

am Tag.... sprinte nach Zeit auf einer Windhundestrecke ,-) .....

wir gehen sehr oft wandern .... da meist um die 10 km oder mehr ...

ganz logisch tobe und spiele ich täglich mit Hundekumpels ....

da geht die Post so richtig ab ,-)

...dazu kommt mein tägliches „Gehirnjogging“, wo ich Aufgaben lösen

muss, Nasenarbeit, Suchspiele etc.

... nach Dummy und Stock renne ich auch immer noch gern ;-)

und ich mag auch das Wasserlaufband bei Frauchen, was aber

eigentlich für kranke Hunde gedacht ist .... aber he wenn es mal

nicht genutzt wird, dann teste ich nur, ob es noch funktioniert ;-)

..natürlich bummeln wir auch einfach mal nur gern, gehen in die

Stadt oder auch in Gaststätten, besuchen Freunde und Bekannte usw.  ...

.. ich bin ein sehr aktiver Hund und brauche sehr viel Bewegung ...

langweiliges „Gassigehen“ oder im Haus rumliegen wäre nichts für mich,

wir sind ja keine Bernhardiner ,-) .. habe einen Bernerfreund und der

ist immer nach 20 Minuten mit mir total platt .. aber ich liebe ihn trotzdem ,-)

 

..so das war eine kleine Zusammenfassung von mir ... bald geht es im

April weiter und dann hoffentlich endlich mit Frühling und Sonnenschein ...

 

dickes Schlabberbussi

 

Thyra

 

Nach oben