Goldener Oktober

Die Sonne streichelt sanft das Land,
die Blätter fallen leise.
Der Herbst färbt wieder bunt die Welt,
in altbekannter Weise.

Die Bäume leuchten golden-gelb,
im hellen Sonnenlichte.
Der Wind, der mit den Blättern spielt,
erzählt seine Geschichte.

Der Wald zeigt sich im bunten Kleid,
ein Feuerwerk aus Farben.
Kastanien schimmern rot und braun,
den schönsten Glanz sie haben.

Die Tiere sammeln fleißig schon,
für Winters kalte Zeiten.
Nun müssen wieder Mensch und Tier,
sich langsam vorbereiten.

Geerntet wird das letzte Obst,
der Wein wird nun gelesen.
Gefeiert wird der Erntedank,
das ist der Herbst gewesen.

 

........ ich mag den Herbst sehr ... die Luft ist kühler, man kann

herrlich spazieren gehen ...

es riecht alles so gut und es gibt viele Früchte, die man naschen kann ....

wir gehen nun wieder Pilze sammeln, die schmecken auch super ..

ich mag Maronen und Steinpilze frisch aus dem Wald genascht ,-)

............... jetzt sieht man auch wieder ganz viele junge Kühe und Bullen

auf den Weiden .. die besuche ich immer gern ..hihi ....

sicher weil ich doch etwas optisch mit denen gemeinsam habe  ;-)

......... ganz wichtig ist: haltet euch von diesen Drahtzäunen fern ...

immer schön einen kleinen Sicherheitsabstand halten ....

als ich klein war, habe ich dort schon meine Erfahrungen gemacht ..

ich habe da einfach eine gewischt bekommen ... nene ...

nicht nochmal .. so etwas merke ich mir sehr gut ,-)

...... hier seht ihr am Ufer seltsame Tiere aus der Urzeit .. hehe ..

und ich bin dann ein Seeungeheuer ...  ;-)

.... schwimmen geht es noch immer jeden Tag und wird natürlich so bleiben,

auch wenn Frauchen etwas weniger Zeit hat .....

dann gehen Herrchen oder meine Carmen mit mir ...

denn ich liebe es ja sooo sehr ,-)

...... wie ich ja schon angedeutet habe,

ist diesen Monat ja meine Prüfungszeit ,-) ..

so ganz beiläufig teile ich da mal mit, dass ich heute bestanden habe: 

  • Abnahme des Wesenstest - Sachkundeprüfung
  • Begleithundeprüfung

...mit Verhaltenstest und Sachkundeprüfung für den Hundehalter

( BH / VT )

.. naja war auch nicht anders zu erwarten .....

die Tage haben sehr viel Freude gemacht ;-)

.......... es steht aber noch eine Ausdauerprüfung an, die meine

Zweibeiner einfach so mit mir machen wollen ..

ich glaube sie wollen beweisen, dass nicht nur kleine flotte Hunde

so agil sein können ,-)

........ wie ihr seht ist der Wald mein zweites zu Hause ,-)

.. ich liebe stundenlange Spaziergänge ..

Frauchen hat mir jetzt auch kein Zeckenöl mehr aufgetragen ...

ihr wisst schon, das aus Kokosöl und Citronellaöl etc. .

.nur Knoblauch gibt es hin und wieder zum Fleisch ...

und keine Zecke mehr in Sicht  ..

die Zeit scheint endlich vorbei zu sein ... also nichts wie ab ins Unterholz ,-)

...... überall treffe ich Hundefreunde und neue Vierbeiner,

die ich mir gleich zum Freund mache ,-) ...

ich vertrage mich noch immer mit wirklich jedem Hund ...

wenn einer rumzickt werden die "Fronten" geklärt und schon klappt es

auch mit den "Stinkern" richtig toll ,-) ..

die anderen Hundebesitzer wundern sich dann immer ...

sie suchen schon richtig nach mir und sagen, seit der Begegnung mit mir

klappt es jetzt auch mit anderen Hunden ...

na ob ich da jetzt Knochen als Lohn verlange ,-)

.... sogar wasserscheue Hunde kann ich dazu bewegen mit mir wenigstens

zum Wasser zu gehen

und schon mal bis zum Bauch reinzuschnuppern ;-)

.. hier der Kumpel ist 8 Jahre und sogar er hat es mal ausprobiert ..

und siehe, war gar nicht so schwer ,-)

....aber man darf nie die Zweibeiner aus den Augen lassen ..

denn die sind mir immer noch am wichtigsten ...

und ich habe es hier so toll .... ich glaube, die würden alles für mich tun ,-)

.. ich wünschte so sehr, allen Hunden auf der Welt würde es so gut gehen

... aber dies ist leider nicht so ;-(

.

..... heute zum Feiertag waren wir auch mal wieder auf dem Oktoberfest .....

da gab es auch für mich mal Thüringer Bratwurst und ´ne Schokobanane ...

aber nicht weiter sagen ... dürfen Hunde nämlich nicht ,-) 

... war ein ganz schöner Trubel und alle haben nach mir geschaut,

wie ruhig ich durch die Menschmassen trappste ,-)

....... heute hat mir Frauchen ganz schreckliche Sachen angedroht ..ohoh ...

sie will mein Futter reduzieren .. und warum?

.... nur weil jetzt ganz viele Nüsse hier im Garten liegen ..

vor allem die Walnüsse haben es mir angetan ..

.... in den Morgenstunden schleiche ich dann immer durch den Garten

und knacke alle, die über Nacht gefallen sind ... ;-) 

..... Frauchen meint es ist gesund, aber zu viel macht fett .. haha ..

ich wiege doch nur 53 kg und habe eine tolle sportliche Figur 

..... na und für den Winter kann doch schon eine wärmende Schicht drauf,

denn ich schlafe ja im Garten .. gelle -)

....... wenn ich keine Hundekumpels zum Spielen finde, dann besuche ich

die Nachbarn am Gartenzaun ....

meist sind dann deren Menschen auch da .. und schwubs lassen sie meine

Kumpels dann doch zum Toben raus ...

Frauchen sagt ist wie früher bei den Kindern .. die haben auch bei den Freunden

geklingelt, damit sie zum Spielen raus kommen ;-)..

also klappt auch bei uns ..

..... ich wurde auch wieder auf Herz und Nieren gesundheitlich geprüft ...

Ergebnis 100 % gesund und topfit ;-)

...Blutwerte, Kotprobe, Urinprobe, Ultraschall etc. - alles tiptop ...

...Frauchen meint nur, sie würde eine Veränderung bei mir merken und auch

Rüden reagieren wieder etwas anders auf mich ..... na da steht wohl bald

die zweite Läufigkeit ins Haus ,-) .. aber bisher ist noch nichts sichtbar

..... aber es bahnt sich an .... naja das erste Mal war es ja am 21. April

.. also wäre es am 21. Oktober genau ein halbes Jahr ...

mal sehen, wie pünktlich ich bin ,-)

 

................. heute hat meine 2. Läufigkeit begonnen ...

wie schon geahnt ;-) ...

bis auf 10 Tage fast punktgenau ein halbes Jahr später....

... naja da haben wir das sonnige Wetter gleich zum Schwimmen genutzt

... und schon bin ich wieder schön sauber gespült  ;-)

 

 

..... nun ist wieder eine Woche rum ..... wir haben heute den 18. Oktober 2012

... man sieht schon sehr deutlich wie bunt nun die Wälder geworden sind und

bald sind die Blätter nur noch am Boden zu sehen ,-)

....... ich bin noch immer mitten in meiner Läufigkeit ...

wobei es diesmal kaum zu merken ist ... und der Rest wird durch das

Schwimmen weggespült  ,-) ..... ich markiere mal wieder wie ein Rüde

und scharre ;-) .. aber sonst bin ich wie immer ...

..... heute war es ein herrlich warmer Tag bei gut 20°C,

den wir natürlich noch mal richtig ausnutzen mussten ...

also ging es ab in die Natur ... eine tolle Wanderung durch die bunten

Wälder und danach natürlich schön schwimmen im See ... dann gab es Essen

da in dem Glashaus bzw. auf der Terrasse ... naja ok, für meine Zweibeiner

... ich durfte mal wieder zuschauen ...

..... die nächsten Tage soll es auch noch so schön bleiben, da werde ich mal

sehen, wen ich mit in die Natur schleppen kann ... reicht doch wenn einer

meiner Futter erarbeitet gelle ,-)

 

 

 

..... heute sind wir in die Stadt gebummelt und haben auf dem

Handwerkermarkt tolle Sachen gekauf ........ von Honig und Met bis zu

hübschen Dekosachen gab es alles aus kleinen Werkstätten .........

sogar etwas Dörrfleisch viel für mich ab ,-) .........

bei sommerlichen 20°C konnte man noch schön in der Sonne sitzen und Eis essen

....... also so könnte es gern das ganze Jahr bleiben ;-) 

....... der Oktober geht nun langsam dem Ende entgegen und wir sehen

uns im November hier wieder ... ,-)

Nach oben