Pünktlich zum 1. Juli ist es nun endlich sonnig und warm ...

hoffentlich bleibt es auch so .... wir eröffnen also die Seite mit

typischen sommerlichen Bildern und ich freue mich wieder auf eure Besuche ;-)

... wenn es jetzt endlich mal richtig warm wird, wird auch mein

Tagesprogramm etwas umgestellt .... wir fahren dann morgens meist schon

zwischen 7 und 8 Uhr ca. 5 bis 10 km Rad .... manchmal auch etwas mehr,

je nach Lust und Laune ;-) ... Mantrailing und Rettungsstaffel sind auf

17 Uhr verlegt und findet nach wie vor 3 Mal die Woche statt ....

meine Ausbildung zum Therapiehund ist terminlich gebunden und findet nach

Kurseinheiten statt, die nicht nach Sommer- und Winterzeit geteilt werden ,-)

.... Wasserarbeit oder einfach nur stundenlang schwimmen gibt es dann

natürlich in der Mittagssonne oder auch mal einen ganzen Tag ...

und natürlich wandern wir noch immer gern ...

im Wald auch egal zu welcher Tageszeit, da durch die Bäume nie so

eine extreme Hitze ist .... ich liebe die Sonne und bin genauso agil

wie im Winter ... täglich komme ich noch immer auf ca. 20 km laufen

und spazieren + schwimmen ... dazu geistige Beschäftigung und toben

mit Hundekumpels ... und im Garten in Pool und Teich spielen ...

Mahlzeiten sind morgens und abend kräftig ....

Mittags gibt es meist nur einen Snack, wie einen Putenhals ...

täglich komme ich da auf ca. 1,6 kg im Durchschnitt ...

jaja wer sich gut bewegt, braucht auch ordentlich etwas

zwischen die Zähne ;-) ... ganz wichtig ist auch weiter die

gewohnte Bewegung, denn wer rastet der rostet ja bekanntlich ...

und auch Urvater Wolf muss sich im Sommer seine Nahrung

genauso suchen und jagen, wie im Winter .. also liebe Hundefreunde,

scheucht eure Menschen mit euch raus, denn viele denken, wir wollen

nur im Schatten liegen .. das wäre ganz falsch ... aber wenn die

uns nicht mit raus nehmen, was sollen wir auch anderes tun, als zu

schlafen und rumzuliegen ... unsere Gelenke werden steif und das

tut uns nicht gut ... verlegt die Aktivitäten in die Morgen- und

Abendstunden und geht in der Wärme mit uns ans Wasser schwimmen

.. denn das geht immer ;-)

..... gestern war Frauchen in Prag ohne mich :-(

.... meinte wäre für einen Tag zu anstrengend und zu warm ...

naja da habe ich mit Herrchen den Garten bewacht und wir waren

natürlich wieder schwimmen .... faul rumliegen war auch mal toll ...

und jetzt fahren wir in den Wald und machen da mal eine Radtour,

heute ist es bedeckt also ideal dafür ... Picknickdecke und dicken

Knochen für mich packen wir aber auch ein ... ;-)

..... heute haben wir eine Wanderung um die Drei Gleichen gemacht ...

sind schöne Burgen und ein toller Wanderweg ... nach 16 km ging es dann

erts mal ausruhen und die Zweibeiner haben sich auch gestärkt :-)

.. war sehr warm und mir hing die Zunge am Boden :-)

... danach hatten wir aber wieder genug Kraft zum Spaß machen ...

Herrchen meinte Frauen müsse man ab und zu einsperren ...

naja da hat er schlechte Karten bei zwei Weibern :-) ....

... und dann haben wir noch herrlich über die Wiesen getobt ...

da noch ein paar Eindrücke ....

... Wochenende ist einfach nur Badezeit ...

mehr gibt es da nicht zu sagen :-) ...

.... heute ist nun bereits der 8. Juli und das Wetter scheint wirklich

sommerlich zu bleiben ... wir waren heute morgen schön mit dem Rad

unterwegs und sind gleich an den See und einfach den ganzen Tag geblieben

... erst als es dunkel wurde sind wir wieder nach Hause geradelt ...

da war es nicht mehr so warm und ich bin nun wirklich mal richtig müde ...

war auch immer schneller beim schwimmen als die Zweibeiner und wie ihr hier

seht schon lange am Ufer ... ;-) ... also nach fast 20 km am Rad unendlich

viel schwimmen sage ich nun Gute Nacht :-)

.... auch im Pool ist es schön und da kann man einfach mal so mit Frauchen

abhängen :-) ... ist ja kein so richtiger Pool, eigentlich mein großer

Wassernapf ... der ist mit dem Koiteich verbunden und bekommt keine

Chemie oder Clor etc. ... deshalb ist das Wasser nicht so blau, aber

trotzdem schön sauber und trinkbar :-)  ....

.... heute war es bedeckt und kühler .. geregnet hat es aber nicht ..

so haben wir mal "Feldstudien" gemacht ;-) ...

... und schwubs hinein und dann dürft ihr mich suchen ....

... hat Spaß gemacht und die Grannen haben mich auch verschont :-) ...

... heute waren wir wandern von Tabarz zum Inselsberg und wieder zurück ...

Frauchen meint es wäre ein "Mückenbrutgebiet" und da haben sich alle mit

meinem Kokos- Citronella - Geranienzeug eingesprüht :-) .. hat geholfen

und wir blieben verschont von lästigen Stichen ... der Bachlauf gab

angenehme Erfrischung ...

so machen lange Wanderungen auch im Sommer Spaß ...

... heute ging es mit dem Fahrrad an den See ...

... dann ab durch das Gestrüpp ...

... hurra Ufer erreicht und brav auf die langsamen Zweibeiner warten ...

... und nichts wie rein ins Wasser ...

... und jetzt lasst mich schwimmen :-) ...

... heute waren wir im Zoopark ... habe mir wieder mal die Tiere angesehen,

die mir nicht täglich hier begegnen :-) ... es war sooo warm ...

was man deutlich an meiner Zunge im letzten Foto sehen kann ;-)

.... Frauchen hat mich nach dem Zoobesuch auch mal wieder kämmen müssen

... habe mich noch ein wenig mit Kletten geschmückt ;-)

.... die Dinger hängen im Schwanz immer recht hartnäckig und gehen da nur

mit Kamm raus ... im Grunde bin ich aber sehr pflegeleicht ... werde einmal

die Woche an den "Hosenbeinen" am Po und am Schwanz mit einem einfachen

 Striegel mit rotierenden Zinken gekämmt ... und ca. alle 2 bis 3 Wochen

mal komplett ... im Fellwechsel kommt dann einmal eine gründliche

"Haarsammlung" mit dem Furminator dran ... da bin ich dann auch

gleich alles los :-) ... jetzt im Sommer habe ich meine Unterwolle

"weggeworfen" und nur mein seidiges luftiges langes Haar ;-)

... im Winter habe ich richtig viel Unterwolle und sehe gleich doppelt

so dick aus ... sicher weil ich auch in der Kälte schlafe ... sonst ist

an Fellpflege nichts nötig ... duschen oder baden mit Shampoo etc. gibt

es hier nicht ... gehe aber fast täglich schwimmen und die Seen sind

schön sauber :-) ... zur Pflege kommt noch einmal die Woche die Ohrenreinigung,

die Frauchen mit einem Babyfeuchtuch macht und mir die Ohren nur etwas

auswischt ... ist aber nie etwas drin ... dient mehr zur Kontrolle ....

ja und mehr gibt es auch nicht .. Haare werden nicht geschnitten oder

irgendwo gestutzt .. Krallen laufen sich allein ab etc. ...

und Fazit nach dem 2. Geburtstag ... bis auf einen Bienenstich in die

Nase und einen Kratzer an meiner Schnute durch einen bissigen Wauzi 

habe ich im zweiten Jahr nicht ein Wehwehchen gehabt ...

und bisher auch noch keine einzige Zecke ...

so darf es gern weitergehen ... :-)

... charakterlich bin ich noch immer sehr selbstbewusst und war in letzter

Zeit auch etwas dominanter zu größeren Hündinnen, die mich bei "Sichtung"

schon anbellen oder knurren ... vorher habe ich dies immer ignoriert ...

Frauchen hat also die "Zügel" etwas angezogen und nun ignoriere ich sie wieder

... jaja .. da ist eben bei uns Landis konsequentes Handeln von den

Zweibeinern angesagt ... wir lassen uns eben nicht gern "anmachen" ;-)

... kleine Hunde dürfen dies aber noch immer ... die können nichts dafür,

wenn sie sich überschätzen :-)

... heute haben wir eine tolle Tagestour nach Weimar zum Schloss

Belvedere und in den Goethepark gemacht ...

... bei dem herrlichen Wetter konnte man natürlich auch auf den Wiesen

rumtoben und ein wenig die Zweibeiner beschäftigen ....

... ich wurde wie immer als Fotomotiv "verwendet" ..

aber dies ist wohl mein Schicksal :-)

... mit diesen Bildern verabschiede ich mich diesmal schon für diesen Monat

... Frauchen hat wieder mal eine Tour und diesmal darf ich und Herrchen

auch mit :-) ... wir sehen uns dann im August wieder ...

bleibt alle schön lieb :-)

... sucht mich :-)

... und weil die Zweibeiner in Ruhe packen wollen, binden die mir einfach

einen Wasserschlauch in die Flachzone und ich muss mich allein beschäftigen

.. tzzz ... genießt die warmen Tage, bis bald :-)

Nach oben