Das Korn schon hoch im Felde steht,
ein Wind seicht durch die Ähren weht.
Wohltuend seinen Hauch ich fühle,
erregend frisch zur Julischwüle.

 

 

... der Juli startete allerdings nicht ganz so warm, wie wir erhofften ... also heißt es warm laufen und da hinten auf den Bergen seht ihr unser Wanderziel ... die Drei Gleichen mit der Wachsenburg ...

 

 

.. auf dem Weg dahin kamen wir auch durch den kleinen Ort Mühlberg ... dort gab es ein kleines Dorffest und eine nette Wirtschaft lud zum Mittagessen ein ...

 

 

... nach der Stärkung ging es weiter zur Wachsenburg und wir haben den tollen Ausblick genossen ... Kaffee getrunken und dann ging es wieder in Richtung Erfurt zurück...

 

 

.. so eine Tagestour geht immer schnell vorbei ... 25 km wandern mit Pausen ist auch gar nicht anstrengend und man sieht so viel ... macht es doch auch einmal ... für uns Hunde ist das klasse :-)

 

 

... auch bei Regenwetter ist schwimmen toll ... besonders wenn es vorher durch Matsch ging :-) ...wir sind mit dem Rad hingefahren und auf dem Rückweg konnte ich durch das schnelle laufen gleich trocknen :-)

 

 

... zu Hause dann faul rumliegen und schlafen ...

 

 

... die letzten 2 Urlaubswochen von unserer Carmen sind angebrochen und diese verbringen wir nun mit viel Erholung und Wanderungen durch die Natur ... diesmal waren wir zwischen Kranichfeld und Hohenfelden wandern ... im Museumsdorf einkehren und  gut essen ... natürlich im Stausee schwimmen :-)

 

 

... wir haben den 9. Juli .. es ist warm, aber etwas bedeckt ... allerdings kein Grund nicht zum See zu fahren, um stundenlang schwimmen zu gehen ... hoffentlich wird es wieder sonniger und wärmer .. der Sommer ist immer zu schnell vorbei und wir wollen ihn noch lange genießen ...

 

 

... heute waren wir im Zoo :-)

 

 

 

... heute haben wir traurig unsere Carmen wieder zum Flughafen gebracht .. sie flog nach London und geht morgen wieder an Bord der Queen Elizabeth und wird erst wieder im Januar zu uns kommen ... aber sie erlebt viel und sieht die ganze Welt ... das tröstet mich ein wenig und ich warte geduldig auf sie :-)

 

 

... danach sind wir noch nach Aschaffenburg gefahren, um Freunde zu besuchen ... in der Stadt haben meine Zweibeiner ja mal gelebt und dort kam auch die Carmen vor über 25 Jahren zur Welt :-) 

 

 

... es ist wieder die perfekte Zeit zum sammeln von vielen Wild- und Heilkräutern ... Frauchen ist ja so eine Kräuterhexe :-)  ... also haben wir in den noch selten vorhandenen Naturwiesen fleißig gesammelt und nun werden wieder Salben,Tinkturen, Kräutermischungen usw. hergestellt ... Frauchen sagt, gegen jede Krankheit und zur Vorbeugung selbiger ist ein Kraut gewachsen .. deshalb bin ich sicher auch so gesund :-) .. einmal im Monat (meist 2. Wochenende) könnt ihr mit uns weiterhin auf Kräuterwanderung gehen, wo Frauchen euch die jeweils wachsenden Kräuter und Wildpflanzen zeigt, wie ihr sie erkennt usw.  ... dabei erklärt Frauchen auch die Anwendung, Verarbeitung und Zubereitung der Pflanzen ... wegen der großen Nachfrage bitte rechtzeitig anmelden, da die Kurse auf 25 Personen begrenzt sind ...  

 

 

... Erholung im Garten ...

 

 

... bei dem tollen Wetter gehen wir täglich schwimmen .. heute war es meinen Zweibeinern aber zu windig ... also zeige ich euch einfach meinen Lieblingsspielplatz :-)  

 

 

 

 

... endlich hat der Regen aufgehört ... zwar ist der Himmel noch immer grau .. aber nach tagelangem Dauerregen doch mal wieder schöner ... wir haben die Wasserstände der Gera und des Kresseparkes mal geprüft und für ok befunden :-)

 

 

... nun verabschieden wir uns wieder für den Monat Juli mit einem Bummel durch den Erfurter Luisenpark .. der 30.07. zeigt sich endlich wieder sommerlich und warm ... .. also genießt das Wetter und bis zum August ... ich freue mich auf euch 💋

 

Nach oben