... heute ist es nun soweit - der Tag meines Einzuges in mein neues zu Hause ...


12 Uhr holten mich meine Zweibeiner bei meinem Züchter ab und wir fuhren gleich nach Hause ... es ist ja nur eine Fahrtzeit von ca. 20 Minuten :-)





.. zu Hause angekommen die erste Erkundung des Gartens und dannn habe ich sofort den Schwimmteich entdeckt ...





... ein Hups und ich war drin und fand das ganz spannend :-) 





... also mein erstes Bad habe ich schon hinter mir und ich denke, ich werde mit meinen Zweibeinern da eine Menge Spaß haben ...




.. dann gab es ein Stück Pansen und als hätte ich nie etwas anderes gefuttert, war der auch in Windeseile verputzt .. 



... müde kuschelte ich mich dann in Carmens Arm auf den Sessel und nun schlafe ich da erst einmal ein Ründchen ...






... es gab noch eine Portion Abendessen und dann verlief die Nacht relativ ruhig ... alle 2 Stunden meldete ich mich brav und es ging in den Garten zum Pipi machen ... und dann habe ich wieder tief und entspannt geschlafen ... bisher habe ich noch nicht ins Haus gemacht ...





... auch am 2. Tag lassen wir es ruhig angehen ... eine kleine Morgenrunde auf der Straße vor dem Haus, um sie kennenzulernen ... ich tapse brav hinterher und höre auch schon auf Abruf und wenn ich keine Lust mehr habe, lege ich mich hin und lasse mich tragen :-) 






... dann wurde der Garten und der Teich erkundet und nun gibt es ein Mittagsschläfchen ... 





... am Nachmittag haben wir dann die Carmen abgeholt .. 





sind ein kleines Ründchen am Weinberg gelaufen .. dann nach Hause futtern und ab ins Bettchen :-)







... Guten Morgen ... heute ist der 23. August und ich habe mein nächtliches Pullern schon von 2 auf nur noch alle 3 Stunden verringert ... gut gelaunt starten wir nun in den Tag, der wohl heute mehr drinnen stattfindet, denn draußen schüttet es aus Kannen und das auch schon die ganze Nacht ... Spaß habe ich aber auch so und beschäftige meine Zweibeiner gut :-) 




... mein Lieblingsplatz zum Schlafen ist die Ofenecke ... da müssen meine Zweibeiner noch daran arbeiten, sonst bin ich im Winter dann gut durch :-) 





... 24. August und die erste Ausfahrt mit dem Fahrradanhänger, damit ich mich daran gewöhne ... naja das Ding ist ok, aber laufen gefällt mir besser :-) 






... mit den Nachbarn gab es auch einen Plausch und ich habe schon fleißig "Zeitung gelesen" ...





... heute wurde ich auch gewogen und bringe 6,2 kg auf die Waage .. und den ersten Abruf haben wir auch schon geübt ...




... die Morgenrunde am 25. August führte uns über unsere Plantagen und zum Bauernhof ... der Radanhänger kam wieder mit und nun mag ich ihn schon als Rückzugsort oder wenn ich keine Lust mehr zum laufen habe ... ich denke künftigen Radtouren steht dann nichts mehr im Weg und wenn ich etwas größer bin, werden wir da viele Touren machen und ganz viel erleben und sehen ...



... Kühe und Schafe sehe ich mit lieber erst einmal in Sicherheit an - auf Herrchens Arm oder in der Karre :-)





... zu Hause noch ein paar kräftige Schlücke aus dem großen Wassernapf und dann ein ausgiebiges Mittagsschläfchen :-) 





... 26. August und der erste große Ausflug nach Tabarz ins wunderschöne Lauchatal, welches auch Thyra so geliebt hat ...






... die Hin- und Rückfahrt habe ich im Auto einfach geschlafen ... die lange Wanderung bin ich natürlich noch nicht gelaufen und habe mich einfach die langweiligen Strecken fahren lassen :-) 





... nach so vielen neuen Eindrücken und Gerüchen ging es dann wieder nach Hause, es gab eine große Portion Frischfleisch und dann wurde geschlafen und vom nächsten Abenteuer geträumt ...






... heute ist der 27. August und diesmal sind wir nach Bad Berka gefahren ... der Radanhänger dient im Auto auch als Box und das ist für mich nun schon von Beginn an Schlafplatz und Entspannung ... so wollten es meine Zweibeiner und der Plan ging auf :-) 







... in Bad Berka fuhren und liefen wir durch die Stadt und ich musste gefährliche Brücken überwinden ... 




... natürlich für Frauchen auch schon vor der Kamera posen :-) 


 

... im Park habe ich auch schon Hunde und ihre Zweibeiner getroffen ...




... es ging auch in einen Biergarten, die Zweibeiner haben da gegessen und ich habe das einfach verschlafen :-) 








... Frauchen was ist denn das ? .. ich meine ja nur, ich bin noch keine 10 Wochen alt :-)





... zwischendurch wurde ich natürlich auch gefahren und zu Hause bin ich nach dem Futter fassen auch wieder entspannt eingeschlafen ...






... heute am 28.8. hat es geregnet ... für diesen Sommer ja nichts ungewohntes, wenn man es überhaupt Sommer nennen kann ... da ging es mit der Karre in die Stadt um Straßenbahn, Autoverkehr, Einkaufstrubel usw. kennenzulernen ... Leute haben mich getäschelt wie ein Pony und fanden mich so süß ... habe ich tapfer ertragen und dachte ich habe da etwas davon .. Pustekuchen - keiner hatte ein Leckerlie dabei ... zu Hause gab es dann die Quittung äsch ... Frauchen bringt mir bei, Bälle nach Farbe zu bringen ... ha die habe ich erst mal alle "gezinkt" , damit ich sie auch erkenne ... fand sie gar nicht cool :-) 





... der 29. August beginnt mit der morgendlichen Raubtierfütterung  ... und es ist immer viel zu wenig :-)






.. gib her .. gib her ... gib endlich her :-) 





... nach dem Mittagsschläfchen haben wir einen Ausflug zur Wachsenburg gemacht ... irgendwie haben meine Zweibeiner aber noch nicht begriffen, was es mit dem Spruch " ... da jagd man keinen Hund vor die Tür"  .. auf sich hat ... das hat aus Kannen geschüttet und als ich bis auf die Knochen nass war, ging es dann endlich wieder nach Hause :-) 




... auch heute am 30. August nur Regenwetter ... aber hilft ja nichts, raus geht es dennoch :-) ... wir waren in der Stadt an der Gera, die wieder ganz viel Wasser führt ... Thyra wäre da sicher schwimmen gegangen, aber mich kleinen Kerl hätte es da mitgerissen wie ein Plasteentchen :-) 






... dann ging es weiter zum Kressepark .. ich habe Entchen und Fische bestaunt ... durfte etwas toben und meine Zweibeiner haben so Grünzeug geholt, was sich Kresse nennt ... ach und kurze Anmerkung - immer nur Regen ist doof :-) 





... der letzte Tag im August und die ersten Tage in meinem neuen zu Hause sind nun schon vorbei ... ich habe mich schon super eingelebt ... schlafe schon 5 Stunden am Stück durch ... bin viel ruhiger und mache meinen Zweibeinern viel Freude ... lenke sie ab und auch wenn die wunderbare Thyra überall noch präsent ist, habe ich hier wieder Leben in die Bude gebracht :-) 

.. heute war auch Wiegetag und ich habe schon stattliche 8 kg und eine Schulterhöhe von 37 cm ... am 24. August waren es nur 6,2 kg und meine Zweibeiner fanden mich viel zu mager für einen Welpen ... jetzt passt das doch gut :-) 






.. unser heutiger Ausflug führte nach Weimar, wo wir vorher die Carmen abholten und dann vom Schloss Kromsdorf zum Schloss Tiefurt wanderten .. ich war natürlich einen Teil des Weges ist meiner Karre und habe mich standesgemäß fahren lassen :-) 





... in den kommenden Monaten werde ich dann nicht mehr täglich berichten, aber natürlich bekommt ihr wie bei Thyra auch regelmäßig Updates von meinen Abenteuern ... wir sehen uns als im September wieder - Knutscher euer Loki








Nach oben