... nun beginnt schon der September und heute haben wir den Schlosspark Molsdorf erkundet ...







... eine schöne Runde mit vielen neuen Eindrücken ...






... spontanen Hundebegnungen ... 






... natürlich auch toben über die Wiese ... 





... wieder seltsamen Figuren :-) ... gefährliche Katzen ...





... Fluss und See kennenlernen ... auch im Kaffee haben meine Zweiner gesessen und lecker Kuchen gegessen und ich habe brav alles rund um beobachtet ... also ein schöner Tag :-)






... der 2. September führte uns an den Stausee Hohenfelden ... da war richtig viel los und ich habe schon den ersten Trubel mitbekommen ... Boote auf dem Wasser ... viele Menschen und auf der Golfanlage viele Kinder ... ich bin ganz cool geblieben ...





.... und mutig war ich auch und bin ganz allein auf die schaukelnde Plattform ...






... Eicheln kann man futtern, muss es aber nicht :-) 






... heute einfach nur ganz langweiliger Stadtbesuch, um all die Geräsche und den Trubel auch kennenzulernen ... viele Menschen fanden mich ja so süß und haben mich gestreichelt ... aber das stört mich schon gar nicht mehr, nur diese Leine finde ich nicht ok, da kann ich gar nicht frei rumtoben :-)

 





... der 4. September führte uns in den Thüringer Wald und wir wanderten unterhalb des Inselberges ... ich wurde natürlich den Großteil der Strecke standesgemäß chauffiert  :-) 






... natürlich durfte ich auch laufen und stöberte durch den Wald, erkundete Quellen, Wiesen und Unterholz ... so aufregend :-) ... und wenn ich dann müde wurde oder Frauchen meinte es reicht, ging es ab in meine Kutsche ...




... nicht einmal beim Pipi machen hat man Privatsphäre :-) 



... Zeit für ein paar Nahaufnahmen war auch noch und ich habe ganz still gehalten :-)




... dann ging es wieder in den Wagen und ab Richtung Auto und zu Hause dann nach dem futtern schön schlafen :-)






... am 5. September haben wir es ganz locker angehen lassen ... ich wurde das erste Mal ans Fahrrad angehängt und habe mich entspannt bis nach Gotha fahren lassen ... dort ging es durch den Mönchpark und an den See ... eigentlich wollte ich mit den Enten spielen, die aber nicht mit mir :-) ... also noch in das Gasthaus am Schloss, wo sich meine Zweibeiner den Bauch vollschlugen und dann wurde ich wieder nach Hause gefahren ... so lasse ich mir das auch gefallen, alles sehen und nicht laufen müssen :-)







... 6. September und heute haben wir den Park vom Schloss Belvedere in Weimar unsicher gemacht ...






... endlich traumhaftes Wetter, viel Sonne und auch schön warm ... so macht das viel mehr Spaß ...






... Carmen war auch wieder dabei, sie hatte heute frei und wir hatten zusammen viel Spaß ...





... Thyras Lieblingswasserbecken dort habe ich auch entdeckt und auch wenn ich noch ein Zwerg bin, werde ich da wohl auch immer mein Wasser schlappern und mich erfrischen :-)





... an der Orangerie gab es dann ein Ruhepäuschen ... ich habe die Goldfische beobachtet ... Blümchen gefuttert ... jaja soll ich nicht, schmeckt aber :-) ... und habe Leute beobachtet ...





... und dann hatten wir fertig und ich haben mich wieder fahren lassen ... 








... es war auch wieder Wiegetag und ich bin jetzt mit 11 Wochen 8,5 kg schwer und habe ein Schultermaß von 40 cm ...






... die erste Woche im September ist schon wieder vorbei und unser heutiger Ausflug ging nach Tambach-Dietharz zur alten Talsperre und ins Apfelstädter Tal auf Thyras Spuren ...






... die Fahrt hin und zurück habe ich wieder verschlafen, also genug Energie um die Natur zu erkunden, wilde Bäche, Schlammpfützen, Höhlen, Wald und Wiesen kennenzulernen ...







... die Zweibeiner sind mit mir auch zusammen in den Bach, damit ich auch vor schnellen Gewässern keine Angst habe ...









.. eine tolle Tour mit vielen neuen Eindrücken und jetzt bitte ein ganzen Huhn zu Hause, ich habe meeeeega Hunger :-)








... unsere heutige Tour führte uns zum Stausee Heyda nach Ilmenau ... wieder ein ruhiger Spaziergang durch den Wald und dann zm See .. heute traute ich mich auch schon ein Stückchen weiter ins Wasser :-) 




... es war ein herrlicher Tag und nun kenne ich schon einige Orte, wo wir später sicher viel wandern und laufen gehen ...






... die Frühstücksportionen werden auch schon deutlich größer :-)







... Frauchen sagt heute ist einfach nur Gartentag  ... ha ihr glaubt gar nicht, was man da alles anstellen kann  ... Pflanzen aus dem Teich zerren, Walnüsse sammeln und verstecken, Tomaten ernten und kaputt beissen, Löcher in die Beete buddeln und dann ganz unschuldig rumliegen .. und das war erst der Vormittag :-) .. ach ja und die dicke Erdbeere in meiner Schnute schmeckt ;-) 








... der 10. September war wieder Ausflugtag und so lange das Wetter so toll ist, muss man das nutzen - also ab zum Riechheimer Berg durch wunderschön duftende Kiefernwälder ...





... ich fahre jetzt immer im offenen Wagen und immer wenn ich keine Lust mehr zum laufen habe gehe ich selbst rein und lasse mich kutschieren :-)







... jetzt warte ich auf mein Taxi und dann geht es wieder nach Hause ...









... im Lokimobil ging es heute mit dem Rad durch die Stadt und zur BUGA Erfurt ... Leute beobachten, viele Eindrücke bekommen, Verkehr usw. kennenlernen ... 






... heute ging es auf den Abenteuerspielplatz an den Alperstedter See ... das war Thyras Lieblingssee und ich denke mir gefällt der auch schon super gut ...







... erst auf dem Sandberg spielen ...







... dann über Kies und durch Pfützen toben ...







... und gefährliche Badelatschen entführen, bekämpfen und am Ende ertänken :-)







... heute war nur langweiliges bummeln in Einkaufscentren auf dem Plan ... soll ich kennenlernen - gut hab´ich, kann weg :-)

.. die Menschen dort hatten alle Masken im Gesicht, die sahen merkwürdig aus und waren mir alle nicht ganz geheuer - nur meine Zweibeiner nicht, denn die tragen nie Masken :-) 

 





.. heute ist der 14. September und wieder Wiege- und Messtag - ich bin jetzt 12 Wochen, wiege 9,3 kg und habe eine Schulterhöhe von 41.5 cm ... ich bin also gar nicht so ein Winzling mehr, denn die Thyra hatte in dem Alter 14 kg und war viel größer :-) 

... danach ging es zum Kranichfelder Schloss und dort auch schön im Wald spazieren ... durch den Ort habe ich mich wieder fahren lassen, konnte beobachten und mußte nicht laufen :-)





... heute ist der 15. September und es regnet ... wir sind für mich ein neues Geschirr kaufen gegangen, meins von der Züchterin habe ich schon zerlegt :-)  ... dann ging es zum neuen Auenteich in Erfurts Norden ... toben und Enten beobachten, natürlich durchs Wasser springen und so wurde das neue Geschirr auch gleich gewässert ... machen die Zweibeiner mit ihren Jeans ja auch so, damit die gut passen :-) 





... da die Seite doch voller wird, als angenommen, wird der Monat geteilt und ab dem 16. September gibt es eine neue Seite ... Frauchen sagt ich wachse so schnell und daher muss sie so viele Fotos machen  .. also müßt ihr dann nicht so viel scrollen und ich freue mich, wenn ihr auch morgen wieder rein schaut .. bis dahin wässere ich noch etwas :-)















Nach oben